Sie finden in unserer Praxis alle erforderlichen Bereiche der hausärztlichen Versorgung von Kindern durch Ihren Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, das heißt:

  • Behandlung akuter und chronischer ErkrankungenNotfallversorgung
  • Kinder- und Jugendvorsorgen (U2 bis U11, J1, J2)
  • Entwicklungstestung, Hör-, Seh- und Sprachtest
  • Kindergartenuntersuchung, Sportuntersuchung, Jugen­darbeits­schut­z-Untersuchung
  • Impfberatung und Impfungen
  • Versorgung kleiner Wunden und Verletzungen

Wir betreuen kleine und große Patienten mit akuten und chronischen Erkrankungen vom Säugling bis zum Jugendlichen.
Unsere Orientierung liegt erwartungsgemäß in der als klassischen Medizin bezeichneten Erfahrungswissenschaft. Dabei vergessen wir jedoch keineswegs den Menschen hinter der Erkrankung und beziehen in die Therapie das persönliche Umfeld und Schicksal des Einzelnen ein.

Allergien, Neurodermitis und Asthma nehmen in den letzten Jahren deutlich an Häufigkeit zu. Daher behandeln wir in unserer Praxis viele Patienten mit diesen Erkrankungen. Die allergologische Diagnostik und  die Lungenfunktionsbestimmung sind dabei wichtige Hilfsmittel. Patienten ab 5 Jahre mit der Diagnose Asthma bronchiale behandeln wir entsprechend den aktuellen Richtlinien im Disease Management Programm (DMP) Asthma der Krankenkassen. Außerdem können allergische Patienten in unserer Praxis eine Hyposensibilisierungsbehandlung (=Abschwächung durch Gewöhnung) durchführen.

Die Ultraschalldiagnostik der Organe bietet gerade bei Kindern hervorragende diagnostische Möglichkeiten, dies beinhaltet insbesondere das Gehirn (solange die Fontanelle noch offen ist), die Bauchorgane einschließlich der Nieren und der Blase sowie die Genitalorgane. Auch die Sonografie der Säuglingshüfte zur Früherkennung von Fehlbildungen der Hüfte gehört zu jeder U3. Bei Vorhandensein von Risikofaktoren wird sie auch davor und danach durchgeführt.

Folgende diagnostische und therapeutische Hilfsmittel stehen Ihnen daher in unserer Praxis selbstverständlich zur Verfügung:

  • EKG
  • Labor für Urin, Streptokokkenschnelltest, CrP (Entzündungsmarker) aus Kapillarblut (Entnahme aus dem Finger) innerhalb der Praxis
  • Erweiterte Labordiagnostik im Fremdlabor einschließlich Labor-Allergietest aus dem Blut
  • Ultraschall vom Säugling bis zum Jugendlichen (einschließlich der Hüfte des Säuglings)
    Feuchtinhalation

Zusätzlich führen wir in der Praxis folgende spezialisierte Untersuchungen und Verfahren durch:

  • Pulsoxymetrie (Blutsauerstoffmessung)
  • Allergietest auf der Haut (PRICK)
  • Lungenfunktionsuntersuchung (Spirometrie)
  • Hyposensibilisierung